home

 

 

 

über uns

 

 

 

kontakt

   
 
 
 
 


Pharos e.V.
Greutterstr. 61a
70499 Stuttgart

Tel. 0711-8876232

E-Mail an Pharos
 

 
 
 
 
 
 
 


webdesign:
agora-wissen
 

PHAROS e.V. - Internationale Bildungsarbeit und humanitäre Hilfe

 
 

Bildungsprojekte von Pharos

» zurück zur Übersicht

   

Lehren und Lernen mit PC, Internet und Web 2.0

 

 

Seit es PC und Internet gibt, bemüht sich das Pharos-Expertenteam darum, dass die sich damit verbundenden Möglichkeiten im Bildungsbereich genutzt werden.

Wir haben deutsche Professoren an Universitäten und Fachhochschulen sowie Lehrerfortbilder im Bereich IT weitergebildet, Geschichtslehrern in Rumänien gezeigt, wie sie mit Hilfe des Internet ihren Unterricht zum Thema Minderheiten vorbereiten können, Politiklehrerinnen in Bosnien das Unterrichten dieses neuen Fachs mit Hilfe neuer Medien ermöglicht und vieles mehr.


Besonderheit


Das Besondere an unseren Schulungen besteht darin, dass wir keine Software-Schulungen im herkömmlichen Sinn durchführen, bei denen die Teilnehmer aus dem Bildungsbereich Dinge lernen, die sie in der beruflichen Praxis nicht benötigen.

Wir sind selbst in demselben Bereich tätig wie unsere Teilnehmer und deshalb in der Lage, die Inhalte und nicht die Technik in den Mittelpunkt zu stellen. Genau das macht den Erfolg unserer Fortbildungsmaßnahmen in diesem Bereich aus ...


Hintergrund: Lernen im 21. Jahrhundert heißt Lernen mit PC und Web 2.0


Die enorme Beschleunigung der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung in den letzten Jahrzehnten hat die Rahmenbedingungen für Lehren und Lernen in dramatischer Weise verändert.

Trotz der Verlängerung der Ausbildungszeit reichen das dort erworbene Wissen und die dort erlernten Fähigkeiten nur noch in den allerwenigsten Fällen für einen sich über drei bis vier Jahrzehnte erstreckenden Berufsweg aus.

Aus diesem Grund ist auch "lebenslanges Lernen" zu einem der meistzitierten Schlagwörter in den Bildungsdiskussionen avanciert. Und deswegen wird auch die Fähigkeit zu lernen als eine der zentralen Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts angesehen.

Lernen sowie Fort- und Weiterbildung hängen heutzutage allerdings in entscheidender Weise von der Fähigkeit zur effektiven Nutzung von PC und Internet ab ...mehr
 



Ihr Ansprechpartner:
Dr. Ragnar Müller
E-Mail: ragnar.mueller@dadalos.org 
 

   
               
   top home über uns bildungsprojekte humanitäre projekte kontakt